Studie: Sport am Abend senkt Blutzucker in der Nacht!

11. Juni 2021
Studie: Sport am Abend senkt Blutzucker in der Nacht!

Sport hat zahlreiche positive Effekte auf den Körper. Aber für Prädiabetiker und Diabetiker nicht nur die körperliche Betätigung an sich. Entscheidend ist auch, ob das Training morgens oder abends absolviert wird. So konnte nun eine australische Studie zeigen, dass Sport am Abend den nächtlichen Blutzucker reduziert.

Studie: Zusammenhang zwischen Zeitpunkt des Trainings

Dass regelmäßiger Sport das Risiko für chronische Erkrankungen senkt und sich günstig auf deren Verlauf auswirkt, wurde inzwischen vielfach wissenschaftlich belegt. Forschende des Mary MacKillop Institute for Health Research an der Australian Catholic University in Melbourne sind nun der Frage nachgegangen, welchen Einfluss der Zeitpunkt des Trainings auf die Blutwerte hat.

Das Forscher-Team führte dazu eine randomisierte Studie durch. Die Probandengruppe setzte sich aus 25 prädiabetischen Männern zwischen 30 und 45 zusammen, die einen Body-Mass-Index zwischen 27 und 35 hatten oder adipös waren und eine sitzende Tätigkeit ausübten.

Zunächst wurden die Probanden für fünf Tage auf eine fettreiche Ernährung gesetzt. Anschließend wurden sie in drei Gruppen unterteilt: Den ersten beiden Gruppen wurde ein fünftägiges Ausdauertraining verordnet, wobei die erste Gruppe das Training früh morgens um 6:30 Uhr durchführte. Die zweite Gruppe hingegen absolvierte es abends um 18:30 Uhr. Die dritte Gruppe übte keinen Sport aus.

Sport am Abend beeinflusst Stoffwechsel und Blutzucker

Die Wissenschaftler untersuchten die Blutwerte sowohl nach den ersten fünf Tagen fettreicher Ernährung als auch nach Abschluss des Sportprogramms. Die erste Untersuchung ergab, dass die Ernährung das LDL-Cholesterin erhöht und den Fettstoffwechsel negativ beeinflusst hatte.

Interessanter sind jedoch die Ergebnisse der zweiten Untersuchung: Nach dem fünftägigen Training verbesserten sich die Blutwerte – unter anderem auch der Nüchternblutzucker und die nächtlichen Blutzuckerwerte. Aber: Diese Effekte traten nur in der zweiten Gruppe auf. Blutzuckerspitzen bei (Prä)diabetikern könnten demnach durch abendliches Training reduziert werden, so das Fazit der Studie. Die Forschenden empfehlen daher, sich in den Abendstunden sportlich zu betätigen.

Weiterlesen:


Quelle: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/124365/Studie-Sport-am-Abend-senkt-naechtlichen-Blutzucker?rt…