Milchreis mit Apfel

Milchreis mit Apfel

Den klassischen Milchreis aus Kindheitstagen ist eine der beliebtesten Süßspeisen auch noch im Erwachsenenalter. Diese leichte Alternative schmeckt hervorragend, ist absolut nicht kariogen und perfekt für Diabetiker geeignet. Genau der richtige Nachtisch für alle, die auf Süßes nicht verzichten möchten.

Zutaten für 1 Portion

  • 30 g Reis (z.B. Rundkorn-oder Langkorn-Reis)
  • 1/8 l fettarme Milch
  • 1/2 Vanilleschote
  • 125 g Magerquark
  • 100 g Apfel, entkernt
  • 1 Stück unbehandelte Zitronenschale
  • flüssiger Süßstoff
  • 1 Prise Salz
  • Melisse
  • gemahlener Zimt

Zubereitung

Der Milchreis lässt sich innerhalb von 30 Minuten einfach zubereiten. Eine Portion besitzt etwa 310 kcal. Davon etwa 45 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß und 3 g Fett. Es sind 3 ½ BE anzurechnen.

  1. Vanilleschote längs aufschneiden, anschließend das Vanillemark mit dem Messerrücken auskratzen.
  2. 3-4 EL Wasser, Milch, Vanillemark, Vanilleschote, Salz und Zitronenschale unter Rühren zum Kochen bringen. Reis hinzufügen und bei schwacher Hitze zugedeckt für ca. 20 Minuten quellen lassen. Zitronenschale entfernen und gequollenen Reis vom Herd nehmen. Reis gut abkühlen lassen.
  3. Den gewaschenen Apfel je nach Vorliebe in dünne Spalten oder Stückchen schneiden. Quark und Reis vermengen und zum Schluss mit flüssigem Süßstoff abschmecken.
  4. Milchreis und ca. 3/4 des Apfels in eine Schale füllen. Restlichen Apfel darauf anrichten. Mit Melisse verzieren und mit etwas Zimt bestreuen.

Guten Appetit!