Low Carb Brownies

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3)
Kochzeit 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht
Glutenfrei Glutenfrei
Vegetarisch Vegetarisch

Schokolade & Nuss, wer kann dieser Kombi schon widerstehen? Gerade wenn die Temperaturen noch etwas kälter sind ist ein schokoladiger Nachtisch bei vielen heiß begehrt.

Diese zuckerfreien und ohne Mehl gebackenen Low Carb Brownies sind super lecker und schnell gemacht. Sie sind außerdem kohlenhydratarm, milchfrei, glutenfrei und somit einwandfrei geeignet für eine diabetische Ernährung!

Low Carb Brownies

Zubereitung

  1. Die Datteln entsteinen und mit einem scharfen Messer grob hacken. Eine Schüssel mit Wasser befüllen und die Datteln 30 Minuten einweichen lassen.
  2. Mandeln auf einem Brett mit einem Messer grob hacken.
  3. Walnüsse in einen Food Processor/ leistungsstarken Mixer geben und auf höchster Stufe zu Mehl verarbeiten. Kakao und Salz hinzufügen und nochmals durchmixen.
  4. Dattelstücke in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Einweichwasser auffangen. Dattelstücke portionsweise in den Mixer zu der Nuss-Kakomischung geben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Wenn die Masse zu trocken ist oder nicht klebrig genug, geben Sie noch ein wenig Einweichwasser hinzu.
  5. Teigmasse aus dem Food Processor/ leistungsstarken Mixer in eine Schüssel füllen und die grob gehackten Mandeln unterkneten.
  6. Eine flache Auflaufform mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig in der Form verteilen. Anschließend alles mit Frischhaltefolie locker (nicht luftdicht) abdecken und mindestens 24 Stunden in den Kühlschank stellen.
  7. Zum Servieren Brownies wahlweise mit Kakopulver oder Xylit bestreuen.

Zutaten für 9 Stück

  • 300 g Medjool-Datteln
  • 150 g ungeschälte Mandeln
  • 180 g Walnüsse
  • 100 g Kakao
  • ½ TL Meersalz

Ernährung

  • 350kcalpro Stück
  • 25gKohlenhydrate
  • 10gEiweiß
  • 24ggesunde Fette