Haferriegel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3)
Kochzeit 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht
Vegetarisch Vegetarisch

Haferriegel dienen als super Energielieferant für zwischendurch. Das Backen der Riegel ist super einfach und schnell und kann aufgrund der langen Haltbarkeit auch sehr gut vorbereitet werden. Mit wenigen gesunden, süßen Zutaten funktioniert dieses Rezept auch optimal als Dessert oder Frühstück.

Haferriegel

Zubereitung

  1. Für den Boden in einer Schüssel Hafermehl, Zucker, Salz und Zimt miteinander vermischen.
  2. 1 EL Kokosöl zum schmelzen bringen und zu den trocknen Zutaten hinzugeben. Anschließend auch die Mandelmilch hinzugeben. Alles gut vermengen.
  3. Eine Backform mit Backpapier auslegen und den Teig auf dem Boden der Form verteilen und mithilfe eines Teigschabers platt drücken.
  4. Boden bei 180 ° C für ca. 15 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.
  5. Währenddessen die Schokolade auf einem Brett zerteilen und gemeinsam mit einem Esslöffel Kokosöl im Wasserbad schmelzen.
  6. Schokoladen-Kokosöl-Gemisch auf dem Boden geben und gut verstreichen. Die Himbeeren halbieren und gemeinsam mit den Chiasamen und dem gepufften Amarant auf der füßigen Schokoladen dekorieren.
  7. Zum Aushärten der Schokolade für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Sobald die Schokolade fest ist in Riegel schneiden und genießen!

Zutaten für 10 Stück

  • 2 EL Pflanzenmilch
  • 0.25 TL Salz
  • ½ TL Zimt
  • 130 g Hafermehl
  • 3 EL Vollrohrzucker
  • 100 g Himbeeren
  • 2 EL Amarant (gepufft)
  • 2 EL Chiasamen
  • 150 g Schokolade (Zartbitter)
  • 2 TL Kokosöl

Ernährung

  • 160kcalpro Riegel
  • 8gFett
  • 3gProtein
  • 19gKohlenhydrate