Haferflocken Bratlinge

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3)
Kochzeit 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad mittel
Vegetarisch Vegetarisch

Haferflocken sind ein echter Alleskönner. Sie geben Energie für den Tag und können gleichzeitig eine Gewichtsreduktion begünstigen. Wie das möglich ist? Haferflocken sind durch den hohen Ballaststoffgehalt sehr sättigend und versorgen den Körper mit pflanzlichen Eiweißen, Mineralien und wichtigen Vitaminen. Die Haferflocken Bratlinge sind eine tolle Alternative, um Haferflocken auch in eine herzhafte Mahlzeit zu integrieren. Guten Appetit.

Haferflocken Bratlinge

Zubereitung

  1. In einer Schüssel die feinen mit den kernigen Haferflocken vermengen.
  2. Gemüsebrühe mit kochendem Wasser zubereiten und anschließend über die Haferflocken geben und mindestens für 30 Minuten quellen lassen.
  3. Haferflocken in einem feinen Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Masse in eine Schüssel geben und Haferkleie hinzugeben. Alles gut miteinander verrühren.
  4. Die Knolle der Frühlingszwiebel klein hacken. Die Blätter in feine Ringe schneiden.
  5. Komplette Frühlingszwiebel in einer Pfanne mit Öl beschichteten Pfanne kurz andünsten, sodass die Blätter weich werden. Danach zu der Haferflockenmasse geben.
  6. Sonnenblumenkerne, Ei und Kräuter ebenfalls dazu geben. Alles gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  7. Mithilfe von 2 Esslöffeln Bratlinge formen und in einer Pfanne mit etwas Öl von jeder Seite ca. 5 Minuten goldig braten.

Zutaten für 2 Personen

  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 20 g Haferkleie
  • 50 g kernige Haferflocken
  • 50 g feine Haferflocken
  • 1 Ei
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL fein gehackte Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver

Ernährung

  • 470kcalpro Portion
  • 14gEiweiß
  • 28gFett
  • 38gKohlenhydrate

Unser Tipp

Dazu passend: Ein frischer Joghurt-Dipp!