Grünkohl vegetarisch

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9)
Kochzeit 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht
Vegetarisch Vegetarisch

Der erste Frost steht so gut wie vor der Tür und das bedeutet die Grünkohlsaison kann offiziell beginnen. Der vitaminreiche Kohl wird häufig mit fettigen Beilagen und Soßen serviert, was für die Ernährung bei Diabetes eher ungeeignet ist. Daher haben wir ein leckeres, vegetarisches und vor allem diabetikerfreundliches Rezept, welches auch noch sehr einfach zuzubereiten ist. Viel Spaß beim Nachkochen und genießen!

Grünkohl vegetarisch

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Anschließend die Kartoffeln von der Schale befreien, gründlich waschen und abtropfen lassen. Danach in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Den Grünkohl ebenfalls waschen und abtropfen lassen. In einem Kochtopf mit Salzwasser ca. 3-4 Minuten kochen. Wasser abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Anschließend das restliche Wasser gut ausdrücken.
  3. Eier, Crémefine, Salz und Pfeffer in einer separaten Schüssel miteinander verrühren.
  4. In einer ofenfesten beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze ca. 8-10 Minuten braten, bis sie bissfest gar sind. Kurz vor Ende der Garzeit Zwiebeln hinzugeben und mit anbraten.
  5. Den Grünkohl zwischen die Kartoffeln mischen und alles mit Salz, Pfeffer und Abrieb der Zitrone würzen. Die Ei-Crémefine-Mischung über die restlichen Zutaten gießen, Pfanne leicht schütteln, sodass sich die Mischung gut verteilt und leicht fest wird,
  6. Alles im vorgeheizten Backofen bei 170 ° Umluft 25 -30 Minuten garen lassen. Pfanne aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und genießen.

Zutaten für 3 Personen

  • 300 g Grünkohl
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 5 Eier
  • 50 ml Crémefine
  • 4 EL Öl
  • 1 bisschen Salz zum Würzen
  • 1 bisschen Pfeffer zum Würzen
  • 1 Zitrone

Ernährung

  • 400kcalKilokalorien
  • 22gKohlenhydrate
  • 18g Eiweiß
  • 25g Fett