Low Carb Schokomuffins

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4)
Kochzeit 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht
Glutenfrei Glutenfrei
Vegetarisch Vegetarisch

Leckere, saftige Schokomuffins ohne schlechtes Gewissen? Normalerweise passt das nicht zusammen, aber mit diesem Low Carb Rezept ist das kein Problem mehr. Unsere Low Carb Schokomuffins kommen nämlich ganz ohne zusätzlichen Zucker und ohne Mehl aus – gesüßt wird nur mit Datteln und Banane. Die Schokomuffins sind nicht nur perfekt, um sich zum Nachmittagskaffee etwas Süßes zu gönnen, sondern auch wunderbar für die diabetische & gesunde Ernährung geeignet.

Low Carb Schokomuffins

Zubereitung

Die Schokomuffins lassen sich leicht zubereiten.

  1. Datteln in einer mittelgroßen Glasschüssel mit kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten einweichen lassen. Einweichwasser anschließend bis auf 50 ml abgießen.
  2. Eingeweichte Datteln & 50 ml Einweichwasser, Banane, Eier, Mandelmilch, gemahlene Mandeln, Kakaopulver, Backpulver und Salz in den Mixer geben. Alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig pürieren.
  3. Papierförmchen in die Mulden des Muffinbleches setzen und den Teig mit einem Löffel einfüllen. Auf der mittleren Schiene für ca. 20 Minuten backen.
  4. Für den Schokoguss Kokosöl im warmen Wasserbad schmelzen. Kakao und Ahornsirup hinzugeben und mit einem Esslöffel zu einem homogenen Guss verrühren.
  5. Schokoguss kurz in den Kühlschrank geben, damit er leicht dickliche Konsistenz annimmt.
  6. Muffins mit dem Schokoguss bestreichen und mit gehackten Mandeln bestreuen.

Zutaten für 12 Stück

  • 200 g Mandeln
  • 3 Eier
  • 1 Banane, reif
  • 150 g Datteln, entsteint
  • 50 ml Mandelmilch
  • 45 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Ahornsirup
  • Dekoration nach Belieben: gepufftes Getreide, gehackte Nüsse, getrocknete Beeren usw.

Ernährung

  • 215kcalKilokalorien (pro Stück)
  • 7.3gEiweiß
  • 12.2gFett
  • 16.2gKohlenhydrate