Bunter Eiersalat mit Lachsschinken

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1)
Kochzeit 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht
Glutenfrei Glutenfrei

Das Beste vorweg: Dieses Rezept für Eiersalat mit Lachsschinken ist Low Carb und somit gut geeignet für Menschen, die an Diabetes leiden. Betroffenen wird vor allem empfohlen, Kohlenhydrate mit einem niedrigen glykämischen Index zu sich zu nehmen – das heißt, dass der Blutzuckerspiegel dann nur langsam ansteigt. Dazu zählen beispielsweise Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte oder verschiedene Obst- und Gemüsesorten wie der Staudensellerie. Gemischt im Salat ein echtes Nährstoffwunder für den Körper!

Bunter Eiersalat mit Lachsschinken

Zubereitung

  1. Wasser im Topf zum Kochen bringen. Eier darin ca. 10 Minuten hart kochen lassen.
  2. Währenddessen Sellerie, Tomaten und Gurke waschen. Tomaten und Gurke in Scheiben schneiden. Gurke dann noch in Streifen schneiden. Sellerie ebenfalls mit dem Messer klein schneiden.
  3. Joghurt mit saurer Sahne, Essig und Senf verquirlen. Öl hinzugeben und weiter rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nach Ende der Kochzeit Eier aus dem Topf holen und schälen. Jedes Ei in 6 Scheiben schneiden
  5. Den Lachsschinken zusammen mit dem Gemüse und Dressing auf einem Teller anrichten. Petersilie waschen, grob hacken und auf den Salat geben.

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Staudensellerie
  • 400 g Tomate
  • 200 g Salatgurke
  • 8 Eier (Größe M)
  • 8 EL saure Sahne
  • 12 EL Joghurt aus Magermilch
  • 8 EL Senf
  • 8 TL Essig
  • 8 TL Öl, zum Beispiel Rapsöl
  • 8 Scheiben Lachsschinken
  • Salatblätter
  • etwas Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Ernährung

  • 28gEiweiß
  • 32gFett
  • 12g Kohlenhydrate