Blumenkohl-Pizza

Blumenkohl-Pizza

Zutaten für 1 Pizza (8 Stücke):

  • 600 g Blumenkohl
  • 80 Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 6 Champignons
  • 50 g geriebenen Parmesan
  • 10 Stiele Rauke
  • 4 Scheiben Rohschinken
  • 2 EL gem. Mandeln
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 ½ TL getr. Oregano
  • ½ TL getr. Rosmarin
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • ¼ TL Knoblauchpulver

Zubereitung:

Blumenkohl zerkleinern und in kochendem Salzwasser für ca. 3 Minuten vorgaren. Blumenkohl abgießen, abschrecken und abtropfen (evtl. in einem Küchentuch ausdrücken). Anschließend den Kohl, Mandeln, Frischkäse, Ei und den Oregano vermengen und würzen.

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech zum Pizzaboden formen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) für ca. 30 Minuten backen.

Tomatenmark, Zwiebel- und Knoblauchpulver, Rosmarin, Oregano und ca. 4 EL Wasser verrühren. Anschließend würzen. Champignons in Scheiben schneiden.

Den Pizzaboden aus dem Ofen nehmen und die Soße, geriebenen Parmesan und die Pilze darauf verteilen.

Im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C) für weitere 8–10 Minuten backen. Herausnehmen und mit Rauke und Rohschinken belegen.