Die leckersten alkoholfreien Cocktails für Diabetiker!

Die leckersten alkoholfreien Cocktails für Diabetiker! Diabetes TYP I & TYP II

Es gibt immer einen Anlass zum Feiern, vor allem in der Karnevalszeit! Was dabei nicht fehlen darf sind alkoholfreie Cocktails, bei denen man kein schlechtes Gewissen haben muss. Sie sehen verführerisch gut aus und schmecken traumhaft – und das bei unter 120 Kalorien pro Glas! Diese alkoholfreien Cocktails können Sie ohne Bedenken genießen. Zum Wohl!

„Sommer Sehnsucht“ – Cocktail aus Zitrusfrüchten und Honig

alkoholfreie Cocktails für Diabetiker

Zutaten pro Glas:

  • 8 Blätter Minze
  • 1 Stängel Zitronengras
  • Je 3 Spalten einer Orange, Limette und Zitrone
  • ½ Teelöffel flüssiger Honig oder Agavendicksaft
  • Eiswürfel
  • Mineralwasser mit Kohlensäure zum Auffüllen

Zubereitung:

  • Die 8 Minzblätter und je 2 Spalten der Orange, Limette und Zitrone in ein Glas geben.
  • Zutaten mit einem Stößel zerstampfen, bis der Saft austritt.
  • Das Glas mit Eiswürfeln füllen und den Honig (oder Agavendicksaft) hinzugeben und alles vorsichtig umrühren.
  • Das Glas mit dem Mineralwasser auffüllen.
  • Die restlichen 3 Spalten der Zitrusfrüchte auf des Zitronengrasstängel stecken und das Glas damit dekorieren.

Dieser Cocktail enthält etwa 45 Kalorien.

Positive Wirkung auf die Gesundheit:

  • Das Pfefferminzöl in den Blättern der Minze kann gegen Magen-Darm-Verstimmungen oder Blähungen helfen, da die Pfefferminze die Magensaftsekretion anregt und somit die Magenentleerung beschleunigt.

„Grüne Frische“ – Cocktail aus Gurken, und Holunderblütensirup mit Oregano

alkoholfreie Cocktails für Diabetiker

Zutaten pro Glas:

  • 6 Scheiben Salatgurke (ca. 4 mm dick geschnitten)
  • 2 Scheiben Zitrone
  • 1 Stängel Oregano
  • 30 ml Zitronensaft
  • 10 ml Holunderblütensirup
  • 1 Prise Meersalz
  • Eiswürfel
  • Mineralwasser mit Kohlensäure zum Auffüllen

Zubereitung:

  • Die Scheiben der Salatgurke, den Stängel Oregano, Zitronensaft, Holunderblütensirup und die Eiswürfel in das Glas füllen und alles vorsichtig umrühren.
  • Das Glas mit dem Mineralwasser auffüllen.
  • Die 2 Scheiben der Zitrone zum Garnieren des Cocktails verwenden.

Dieser Cocktail enthält etwa 52 Kalorien.

Positive Wirkung auf die Gesundheit:

  • Die Gurke ist ein wahres Wundermittel. Sie hat eine zellschützende und entzündungshemmende Wirkung und kann somit das Risiko von Herzerkrankungen senken.

 „Rosentraum“ – Cocktail aus Rosenblüten und Zitronensaft mit Erdbeeren

alkoholfreie Cocktails für Diabetiker

Zutaten pro Glas:

  • 6 getrocknete Rosenblüten (zum Beispiel aus asiatischen Feinkostläden)
  • 2 Orangenscheiben
  • 2 Erdbeeren
  • 20 ml Zitronensaft
  • 15 ml Rosenwasser (zum Beispiel aus der Apotheke)
  • Eiswürfel
  • Mineralwasser mit Kohlensäure zum Auffüllen

Zubereitung:

  • Den Zitronensaft, die Rosenblüten, Eiswürfel und das Rosenwasser in ein Glas füllen und vorsichtig umrühren.
  • Das Glas mit dem Mineralwasser auffüllen.
  • Mit Orangenscheiben und Erdbeeren garnieren.

Dieser Cocktail enthält etwa 51 Kalorien.

Positive Wirkung auf die Gesundheit:

  • Erdbeeren senken den Blutzuckerspiegel und dadurch das Risiko für Herzkrankheiten bei Diabetes. Das liegt an den in Erdbeeren enthaltenen Polyphenolen, die den Transport von Glukose von der Nahrung in die Blutbahn hemmen.
  • Rosenwasser wirkt durch die enthaltenen Tannine und Antioxidantien antibakteriell und soll sogar eine stimmungsaufhellende Wirkung haben.

„Wassermelonenkracher“ – Cocktail aus Wassermelone und Himbeeren mit Minze

alkoholfreie Cocktails für Diabetiker

Zutaten pro Glas:

  • 5 Blätter Minze
  • 150g Fruchtfleisch einer Wassermelone
  • 1 kleine Scheibe Wassermelone zum Garnieren
  • 75g Himbeeren
  • 1/2 Limette
  • Eiswürfel
  • Mineralwasser mit Kohlensäure zum Auffüllen

Zubereitung:

  • Himbeeren pürieren und anschließend durch ein feines Sieb pressen, um die Kerne zu entfernen.
  • Fruchtfleisch der Wassermelone würfeln.
  • Von der Limette eine Scheibe abschneiden und zum garnieren aufbewahren. Den Rest der Hälfte auspressen.
  • Wassermelonenwürfel und Limettensaft im Mixer pürieren.
  • Himbeermark und Minzblätter in ein Glas geben. Mit Eiswürfen füllen und vorsichtig umrühren. Wassermelonen-Limettensaft in das Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen.
  • Glas mit den Scheiben der Wassermelone und Limette garnieren.

Dieser Cocktail enthält etwa 120 Kalorien.

Positive Wirkung auf die Gesundheit:

  • In Wassermelonen ist eine Aminosäure enthalten, die eine gefäßerweiternde Wirkung besitzt und somit das Blut leichter zirkulieren lässt. So kann ein Anstieg des Blutdrucks vorgebeugt und das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen gesenkt werden.

„Seele Japans“ – Cocktail aus Grünem Tee und Orangensaft mit Grenadine

alkoholfreie Cocktails für Diabetiker

Zutaten pro Glas:

  • 3 Zitronenscheiben
  • 6 Blätter Minze
  • 120 ml kalter Grüner Tee
  • 60 ml Orangensaft
  • 20 ml Limettensaft
  • 10 ml Grenadine
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Grünen Tee, Orangensaft, Limettensaft und Grenadine in einen Shaker geben und durchmixen.
  • Eiswürfel und Zitronenscheiben in ein Glas füllen und mit dem Tee-Mix auffüllen.
  • Glas mit Minzblättern garnieren.

Dieser Cocktail enthält etwa 73 Kalorien.

Positive Wirkung auf die Gesundheit:

  • Grüner Tee kann den Blutzuckerspiegel senken. Dies liegt an den in Grünem Tee enthaltenen Antioxidantien, die die Stärkespaltung hemmen sollen, sodass weniger Glukose entsteht und ins Blut gelangen kann.